Phys.-chem. Prüfung

AZ Biopharm ist eine GLP/GMP-zertifizierte Prüfeinrichtung

Phys.-chem. Prüfung

Die Entwicklung neuer chemischer Produkte und Materialien auch als Bestandteil von Medizinprodukten erfordert die genaue Kenntnis ihrer Zusammensetzung und ihrer physikalisch-chemischen und toxikologischen Eigenschaften. Als GLP-zertifiziertes Analytiklabor können wir Sie bei der Entwicklung und Zulassung durch Untersuchungen nach EG-Prüfmethoden bzw. OECD-Test-Guidelines unterstützen. Dabei stellen wir Ihnen unsere breite analytische Expertise gepaart mit modernstem analytischem Equipment inklusive verschiedenster Kopplungstechniken wie UPLC-MSMS, HPLC-MSMS, HPLC-DAD (UV, FL, RI), GC-MS und ICP-MS zur Verfügung.

Die Sicherheitsprüfungen werden unter GLP gemäß der Chemikalien-Verordnung der Europäischen Gemeinschaften (EG) Nr. 1907/2006 (REACH-Verordnung), die am 1. Juni 2007 in Kraft getreten ist, durchgeführt. REACH steht für Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals, also für die Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien. Zur Einstufung und Kennzeichnung der zu bewertenden Stoffe sieht die Verordnung die Durchführung von physikalisch-chemischen, toxikologischen und umwelttoxikologischen Untersuchungen vor.

Des Weiteren führen wir Analysen physikalisch-chemischer Eigenschaften sowie Gehaltsbestimmungen im Rahmen von Toxizitäts-/Ökotoxizitätsstudien durch.

Profitieren Sie von unserer Expertise und kontaktieren Sie uns. Wir machen Ihr Projekt zu unserem Projekt.

Eine ausführliche Liste unserer Methoden finden Sie hier.