Covid-19-Ausbruch – AZ-Biopharm kann Sie bei der Herstellung von Arzneimitteln, der Qualitätskontrolle und der Arzneimittelentwicklung unterstützen

Covid-19-Ausbruch – AZ-Biopharm kann Sie bei der Herstellung von Arzneimitteln, der Qualitätskontrolle und der Arzneimittelentwicklung unterstützen

Mittlerweile sind fast alle Länder von der Ausbreitung des Virus betroffen, wodurch viele besonders ältere Menschen einem hohen Sterberisiko ausgesetzt sind. Und obwohl man in einigen Ländern beobachtet, dass sich die Infektionsraten verlangsamen und Wissenschaftler auf der ganzen Welt großartige Arbeit leisten, um einen Impfstoff zu entdecken, gibt es keine mittelfristige Lösung für einen wirksamen Impfstoff.

(mehr …)

COVID-19 VIRUS AUSBRUCH

Mit dem Ausbruch des Covid-19-Viruses stehen wir jetzt in Europa vor einer Pandemie. Wir bei AZ-Biopharm haben gemäß unserer gesellschaftlichen und geschäftlichen Verantwortung strikte Maßnahmen ergriffen. An erster Stelle steht natürlich die allgemeine öffentliche Gesundheit, die unserer Mitarbeiter, Partner und Besucher. Als aktiver und systemkritischer Akteur in der öffentlichen Gesundheitsversorgung hat AZ-BIOPHARM folgende Maßnahmen zur Eindämmung der Virusausbreitung und Sicherheit aller ergriffen:

(mehr …)

AZB erneuert GLP Zertifikat

Wir möchten unseren Kunden mitteilen, dass die AZ Biopharm GmbH ihren GLP Status erfolgreich erneuert hat. Sie können Ihre GLP-pflichtige Analytik weiterhin im AZ Biopharm analysieren lassen.

GLP Zertifikat downloaden

Erfolgreiche FDA Registrierung

Wir möchten unseren Kunden mitteilen, dass die AZ Biopharm GmbH nun FDA registriert ist. Sie können Ihre Produkte für den US amerikanischen Markt ab sofort im AZ Biopharm analysieren lassen.

AZB implementiert neues hochsensitives UHPLC-MSMS System

Mit der Anschaffung eines neuen SCIEX QTrap 6500+ Massenspektrometers hat AZ-Biopharm seine Fähigkeit zur Quantifizierung von Arzneimitteln und Metaboliten auf einen viel niedrigeren LLOQ bei geringerem Aufwand für die Probenvorbereitung gestärkt. Das Gerät wird es ermöglichen, hochwirksame Medikamentenkandidaten mit bioanalytischen Daten aus frühen Phasen über den gesamten Lebenszyklus hinweg zu unterstützen. In Kombination mit UPLC wird es nicht nur möglich sein, den Arzneimittelassay wesentlich empfindlicher zu gestalten, sondern auch die Geschwindigkeit und Selektivität der Probenanalyse zu erhöhen. AZ-Biopharm freut sich darauf, unsere derzeitigen und zukünftigen Kunden mit dieser neuen Technologie zu unterstützen.

(mehr …)

AZ-Biopharm erfolgreich bei Scientist registriert

Sehr geehrte Kunden,
wir möchten Ihnen mitteilen, dass AZ-Biopharm erfolgreich bei Scientist (www.scientist.com) registriert wurde und von unseren Kunden beauftragt werden kann, ohne dass gesonderte Vertraulichkeitsvereinbarungen und Arbeitsaufträge vorliegen. Mit Scientist.com können unsere Kunden schneller und mit weniger bürokratischem Aufwand Aufträge in der AZ-Biopharm GmbH platzieren, um kürzere Reaktionszeiten zu erreichen.

Managementwechsel beim Analytisches Zentrum Biopharm GmbH

PDF

Neue Talente gesucht

Die AZB GmbH sucht eine/n Chemielaborant/in, CTA / Biologielaborant/in, BTA für unsere Pharmazeutische Qualitätskontrolle. Näheres dazu finden Sie hier.

Neue Methoden und Geräte zur Wasserbestimmung (Karl Fischer Titration) und Partikelzählung implementiert

Die AZ Biopharm GmbH kann nun die Partikelzählungen gemäß Pharm. Eur. 2.9.19 mittels Laserlichtblockade sowie die coulometrische Titration nach Pharm. Eur. 2.5.32 für Sie durchführen. Bei Interesse freuen wir uns über Ihre Anfrage an info@az-biopharm.de.

Treffen Sie uns beim EBF 2018 in Barcelona

Die Kollegen der AZB GmbH sind dieses Jahr wieder zahlreich beim EBF vertreten. Wenn Sie uns treffen möchten, so kontaktieren Sie uns im Voraus über info@az-biopharm.de zwecks Terminvereinbarung. Wir freuen uns, Ihnen persönlich Lösungsvorschläge für Ihre bioanalytischen Probleme zu präsentieren oder nützliche Informationen auszutauschen.